Technik

Hier soll in einiger Zeit ein Überblick über die in der Laseranlage verwendeten Schaltungen und Komponenten gegeben werden. Bitte habt Nachsicht, daß dieser Bereich im Moment nicht aktualisiert wird.

Unterschied von Strom und Spannung

















Dieses Beispiel soll auf einfache Weise den Unterschied zwischen Strom und Spannung veranschaulichen. Dazu verwenden wir einen einfachen Wasserkreislauf und übertragen das Prinzip dann auf Strom und Spannung.

Im Grundzustand läuft die Pumpe nicht. Kein Druck wird aufgebaut, kein Wasser kann fließen.
Läßt man die Maus über dem Bild ruhen, läuft der Motor, Druck wird aufgebaut (die Leitung ist Druckseitig verschlossen), wie man am Manometer (Druckmeßgerät) erkennen kann.
Hält man die linke Maustaste gedrückt, wird das Wasserrad an den Kreislauf angeschlossen, das Wasser fließt.

 


Das Prinzip kann man nun 1:1 auf Strom, Spannung und Stromleitungen übertragen, wobei Druck für Spannung, das Fließen des Wassers dem Stromfluß und die Rohre den Stromleitungen entspricht.
Das Ganze also nochmal:

Im Grundzustand ist keine Batterie angeschlossen. Keine Spannung liegt an den Leitungsenden an, kein Strom kann fließen.
Läßt man die Maus auf dem Bild ruhen, ist eine Batterie angeschlossen, Spannung liegt an den Leitungsenden an, wie man am Meßgerät erkennen kann.
Hält man die linke Maustaste gedrückt, wird der kleine Verbraucher an den Stromkreis angeschlossen und er dreht sich, angetrieben von dem Strom, der durch ihn fließt. Der Strom fließt.